kanadische Identität

Die Tatsache, unsere Schülerpopulationen ist vielfältiger werden, obwohl das kaum in das Personal gespiegelt ist Make-up von den meisten städtischen Schulen. Und während es die Anerkennung der Notwendigkeit ist Lehrer einzustellen, die besser die Studierenden reflektieren, dieses Ziel zu erreichen bleibt ein langer Weg, die vergleichsweise geringe Anzahl von Lehrern unter Berücksichtigung, die sich selbst als sichtbare Minderheiten identifizieren. In der Zwischenzeit müssen wir kulturell sensible und integrative Schulen zu fördern, in denen Schüler Engagement zu höheren Abschlussquoten führt, die de glamorization von Banden, und die Pflege der produktiven Bürger aller Schichten.

, dass jemand anders als einheimische Bevölkerung Kanadas ist wirklich 'alte Lager Kanadier,' gibt es eine gewisse spaltend, Nachttopf Snobismus auf den Begriff. Es ist nicht ein Fest der 'Linie', es ist ein Keil ist. Es hat keine andere Verwendung als die Lautsprecher von anderen zu trennen. Ohne sich sogar fragen zu müssen, warum es nie in unserem Haus verwendet wurde, ich weiß, dass meine Eltern es vulgär hätte. Wir sind alle 'alten Lager' Kanadier, egal wo wir Günstige Menschen Canada Goose Borden Bomber Marine Kaufen sind, oder, wie vor kurzem haben wir ankamen.

Kanada hat einen seiner schärfsten, kompromißlosesten, umstritten und leidenschaftlich Verfolgern von Gerechtigkeit und Gleichheit, Mr. Charles Roach verloren. Am 2. Oktober verabschiedete Roach nach einem harten Kampf gegen den Krebs weg. Von all seinen Bestrebungen für eine fairere und gerechtere Gesellschaft, jedoch war die umstrittenste Roach Befürwortung Bemühungen seiner Push seit 1988 ein kanadisches Gericht zu bekommen, um zu erkennen, dass es sich um eine Verletzung des Einzelnen verfassungsmäßig garantierte Gewissensfreiheit ist zu verlangen, Interessenten Kanadier einen Treueid zu Queen Elizabeth II zu schwören.

Günstige Menschen Canada Goose Borden Bomber Marine Kaufen

Es gibt nichts wirklich 'Canadian', geschweige denn 'konservativ' über die Nutzung Unsicherheit, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit für Stimmen durch ethnische scapegoating. Das ist nicht eine 'konservative' -Strategie; es ist eine faschistische Strategie mit einem langen und blutigen Geschichte, und es hat keinen Platz in Kanada. Am 19. Oktober haben wir eine Chance, 'unser Land zurücknehmen.' Wir haben die Chance, einmal zu erklären, und für alles, was, wer und was wir als Kanadier sind nicht mehr zum Verkauf. Wir haben eine Chance, Kanada aus seinem Kollisionskurs mit der Geschichte zu steuern, ist es von Entgleisung und Abstürzen über unsere Fähigkeit, zu speichern, sie zu erkennen, geschweige denn zu reparieren.

Abgesehen von der lächerlichen Vorstellung

Ich verstehe nicht, warum wir nicht nur uns selbst sein lassen, was wir sind: eine seltsame kleine Land mit Fragen. Wie Belgien oder der Schweiz oder so etwas. Das ist eine große Sache zu sein! Es macht die Menschen neugierig. Es würde passen uns so viel besser. Gerade ein lustiges, bequeme Nation, die nationalen Debatten über Dinge wie Getreidefeld Schriftarten haben passiert. Warum brauchen wir die Art von Ort, dessen Flagge zu sein auf Bier Hemden gekennzeichnet? Ich weiß nicht, ob die Welt wirklich Kanadier liebt. Ich bin nicht über zu bekommen verschwendet und sagen, dass es das. Aber wir haben es nicht sauer, dass viel noch nicht. Wir sind irgendwie unter dem Radar, wissen Sie, darüber zu streiten, Straßenschilder und setzen Soße auf die Dinge.